Schweden - Rundreise entlang des Götakanals

9 Tage

Wer sich nach intakter Natur und Outdoor Aktivitäten sehnt, liegt hier goldrichtig! Erleben Sie Schweden von seiner schönsten Seite. Folgen Sie uns nach Mittelschweden nach Katrineholm 100 km südwestlich der Hauptstadt Stockholm. Ab hier starten Sie zu einer Rundreise per Fahrrad durch grüne Wälder, entlang glitzernder Seen zu malerischen Gehöften und vor allem entlang Schwedens schönster Wasserstraße – dem Götakanal. Auf 190 km Länge verbindet der Kanal einen See nach dem anderen von Stockholm quer durch Schweden bis zur Westküste nach Göteborg. Freuen Sie sich unterwegs über gut markierte Radwege und den so typischen roten Holzhäuschen. Genießen Sie die Ruhe unberührter Natur .

Reiseverlauf

1. Tag Katrineholm Anreise

Katrineholm erreicht man ab Hamburg mit der Bahn in 9 Stunden. Wer fliegen möchte, kann Stockholm anfliegen und hat dann noch 1 Stunde Bahnweiterfahrt nach Katrineholm. Am Abend logieren Sie in einem am Wasser gelegenen, schönen ehemaligen Herrenhof.

2. Tag Katrineholm - Vreta 48 km

Die erste Radtappe rollt geschwind und schon stehen Sie vor Schloss Ericsberg (1680) mit seiner sehenswerten Gartenanlage, erbaut nach französischem Vorbild. Sie radlen weiter über Björvik mit der schönen Badestelle am Yngaren-See und erreichen ohne Mühen das kleine Städtchen Vreta.

3. Tag Vreta - Söderköping 50 km

Heute führt Sie Ihre Radtour zu einem beliebten Touristenziel Schwedens, in das sehenswerte Städtchen Söderköping. Die Kleinstadt – früher eine der vornehmsten Städte in Schweden - mit den vielen Gebäuden aus dem 18. und 19. Jh. ist einfach zum Verlieben schön! Die Stadt bestricht durch Ihre malerische Lage am Göta Kanal und eine idyllische Innenstadt mit Kopfsteinpflaster.

4. Tag Söderköping - Linköping 55 km

Da ist er: der Götakanal – 1810 begonnen, mit 58 Schleusen. Nicht den kompletten Kanal, doch etwa die Hälfte führt der Radweg Sie entlang dieser 190 km langen Wasserstraße. Immer wieder können Sie die rege Schleusentätigkeit beobachten und einige der bildhübschen Brückenwärterhäuschen fotografieren.

5. Tag Linköping - Motala 51 km

Heute erleben Sie die berühmteste Schleuse des Göta Kanals! Die Karl Johann Schleuse in Berg bildet mit 7 Schleusen eine lange Treppe und lädt zu interessanten Beobachtungen ein. Durch die grüne Landschaft rollen Sie zu den Ruinen des Nonnenklosters Vreta, Schwedens ältester Klosteranlage (12.Jh.). Ihr Tagesziel Motala liegt idyllisch am Vätternsee, der mit seinen 1900 qkm eher einem Binnenmeer gleicht.

6. Tag Motala - Askersund 69 km

Durch die weiten Wälder Ostergötlands führt die Radetappe nach Zinkgruvan, einem alten Grubenort aus der Zeit um 1860. Bestaunen Sie hier die Exponate des Museums oder nutzen Sie den schönen Badeplatz für eine kühle Erfrischung. Die letzten Kilometer bis zum Nordufer des Vätternsees nach Askersund mit seinen lieblichen Holzhäusern, dem kleinen Hafen und dem gepflasterten Markt sind schnell geradelt.

7. Tag Askersund - Regna 63 km

Vorbei an unzähligen kleinen Seen folgen Sie dem Radweg wohlgelaunt zum Schloss Boo inmitten einer schönen Parkanlage. Besichtigen Sie hier auch die kleine Herrenhofkirche von 1870, die extra für die Schlossinhaber erbaut wurde. In Regna übernachten Sie im liebevoll restaurierten Kurhaus (Du/WC auf Flur).

8. Tag Regna - Katrineholm 42 km

Kunterbunt geht es am letzten Tag Ihrer Radreise zu! Verbringen Sie Ihre Zeit im Grün der Wälder, im Blau der Seen, genießen Sie die leuchtenden Farben der frisch gestrichenen Holzhäuschen und schauen Sie vorbei beim Schwarz der Eisenhütte von Övre Hävla Bruk. Hier können Sie die einzige noch erhaltene Schmiedetechnik – das sogenannte „Deutschherd“ besichtigen.

9. Tag Katrineholm Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihre schöne Radtour in Katrineholm.

Generelle Hinweise

Streckenverlauf:

Leichte Radtour am Götakanal eben, sonst leicht hügelig.

Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Unser Partnerhotel in Katrineholm bietet Ihnen eine kostenfreie Parkmöglichkeit für die Dauer der Radreise. Es stehen immer ausreichend Parkplätze zur Verfügung, eine Vorreservierung ist nicht notwendig.

Anreise per Flugzeug

Stockholm ist ab vielen deutschen Flughäfen in ca. 2 Flugstunden erreichbar. Per Bahn geht es ins 150 km entfernte Katrineholm (fahdauer ca. 90 Minuten, Preis ca. EUR 25,- pro Person).

Alternativ ist die Anreise nach Stockholm - Skavsta mit Ryanair empfehlenswert. Ab Skavsta verkehren in regelmäßigen Abständen Busse ins 60 km entfernte Katrineholm.

Beschaffenheit der Radwege

Die Strecke (ca. 50 % Asphaltstrassen) verläuft in typisch schwedischem, meist hügeligen Gelände. Die Strecken direkt am Götakanal sind flach. Gefahren wird auf Schotterwegen und Nebenstraßen abseits von jeglichem Straßenverkehr.

Aufgrund begrenzter Einkaufsmöglichkeiten während der Etappen empfehlen wir vor jeder Etappe genügend Getränke einzupacken.

Verfügbare Leihräder

Zur Auswahl stehen Ihnen 21-Gang Räder mit Freilauf und ein paar wenige 7-Gang Räder mit Nabenschaltung und Rücktrittbremse.

Elektroräder auf Anfrage.

Zusätzliche LeistungenPreis in €
Tourenrad60,-
Elektro-Leihrad140,00 €

BUCHEN

  • Radfahren fuer Aktive
  • Radfahren geniessen
  • Reisen zu exotischen Zielen
  • Radfahren mit der Familie