Spanien - Radeln auf Mallorca

Standortreise

Die spanische Insel im Mittelmeer erwartet Sie mit ihren vielen wundervollen Eindrücken und Landschaften, sowie vielen tollen Bademöglichkeiten nach einem ereignisreichen Radtag.

In El Arenal oder Cala Blava starten Sie Ihre Reise. Von dort aus geht es an der Küste entlang, vorbei an einer gotischen Kirche und reizvollen Badebuchten wie in Cala Pi bis nach San Jordi, einem kleinen Fischerdorf. Weiter fahren Sie vorbei an dem größten botanischen Garten Europas, bekannten Tropfsteinhöhlen und entdecken die eindrucksvolle Landschaft des Naturschutzgebietes von S'Albufera. Immer wieder passieren Sie eindrucksvolle Buchten mit einsamen Sandstränden. Vom höchsten Berg der Reise können Sie die wundervolle Aussicht genießen und erreichen zum Ende noch einmal die Hauptstadt der Insel Palma de Mallorca.

Die Strecke wechselt zwischen kurzen Anstiegen und genussvollen Abfahrten. Anspruchsvolle Passagen überbrücken Sie mit dem Bus. Sie radeln insbesondere auf Nebenstraßen, Wirtschaftswegen und fahrradtauglichen Geh- und Wanderwegen, die meist verkehrsarm zum Ziel führen. Sie sollten eine gewisse Grundkonditon für die Radtouren mitbringen oder ein E-Bike/Pedelec testen.

Reiseverlauf

1. Tag / El Arenal/Cala Blava / Anreise

Bienvenidas en Espana!
Individuelle Anreise nach El Arenal oder Cala Blava, wo Sie Ihre restlichen Reiseunterlagen bekommen und Sie mit einem Aperitif begrüßt werden.

2. Tag / El Arenal / Cala Blava - Colonia-San Jordi / ca. 55 km

Weitreichende Küstenlandschaften und reizvolle Badebuchten
In El Arenal oder Cala Blava startend führt Sie Ihre Tour vorbei an der gotischen Kirche von Sa Torre. Entlang der Küste können Sie die eindrucksvollen Landschaften genießen und eine Pause in der reizvollen Badebucht von Cala Pi einlegen. Zudem fahren Sie vorbei an dem hellweißen Strand von El Trenc bis hin zum kleinen Fischerort San Jordi.

3. Tag / Colonia- San Jordi - Porto Christo / ca. 60 km

Naturschauspiele für jedermann
Von San Jordi aus radeln Sie über Ses Sallnes zu dem größten botanischen Garten Europas. Weiter geht es über viele kleine Fischerdörfer zu dem Felsbogen "Es Pontas", der durch die Naturgewalten des Meeres entstanden ist. Das Ende der heutigen Tagesetappe liegt in Porto Christo, was ebenfalls ein einzigartiges Naturschauspiel mit der berühmten Tropsteinhöhle aufweist.

4. Tag / Porto Christo - C'an Picafort / ca. 55 km

Die größte Bucht Mallorcas im Nordosten der Insel
Die heutige Etappe führt Sie durch das verträumte Dorf Son Carrio und über Santa Margalida. Auf dem letzten Abschnitt der Strecke können Sie die große Bucht von Alcudia bewundern und beenden Ihre heutige Etappe in C'an Picafort.

5. Tag. / Rundfahrt Alcudia / ca. 45 km

Durch das Naturschutzgebiet von S'Albufera
Heute erwartet Sie eine Rundreise durch das Naturschutzgebiet von S'Albufera bis in die Bucht von Pollenca, wo Reste von römischen Ausgrabungen zu finden sind. Weiter geht es nach Alcudia, der ältesten Stadt der Insel mit vielen schönen Sehenswürdigkeiten und einer Altstadt mit vielen kleinen Gassen. Zurück geht es wieder in das Hotel vom Vortag in C'an Picafort.

6. Tag. / C'an Picafort - Port de Soller / ca. 45 km

Auf 1200 Metern Höhe den wundervollen Ausblick über die Insel genießen
Nach dem Frühstück geht es heute ins Landesinnere durch die Städte Muro und Inca zur Serra Tramuntana. Von dort aus können Sie entweder mit dem Bus oder mit dem Rad zum Kloster Lluc fahren wo Sie eine Besichtigung erwartet. Der höchste Punkt Ihrer Reise ist nun nicht mehr fern, von wo aus Sie einen wundervollen Ausblick über die Landschaft der Insel haben. Probieren Sie in dem "schönsten Dorf Spaniens" einen der besten Mandelkuchen und weitere mallorquinische Köstlichkeiten.

7. Tag / Port de Soller - Palma / Cala Blava / ca. 20 km

Mit dem "roten Blitz" durch das Tal der Orangen
In Port de Soller werden Sie vom Duft der Orangen- und Zitronenbäume begleitet und sehen den eindrucksvollen Fischerhafen der Stadt. Mit der ältesten Straßenbahn Mallorcas fahren Sie vom Hotel zum Zentrum von Soller, von wo Sie mit dem historischen Zug "roter Blitz" durch das Tal der Orangen zurück zur Hauptstadt Palma fahren. Von hier aus fahren Sie mit dem Rad in die Touristenhochburg El Arenal oder nach Cala Blava.

8. Tag / El Arenal/Cala Blava / Abreise

Auf Wiedersehn!
Indivduelle Abreise oder Verlängerung

Generelle Hinweise

Charakteristik

Die Strecke wechselt zwischen kurzen Anstiegen und genussvollen Abfahrten. Anspruchsvolle Passagen überbrücken Sie mit dem Bus. Sie radeln insbesondere auf Nebenstraßen, Wirtschaftswegen und fahrradtauglichen Geh- und Wanderwegen, die meist verkehrsarm zum Ziel führen. Sie sollten eine gewisse Grundkonditon für die Radtouren mitbringen oder ein E-Bike/Pedelec testen.

Unterkunft

Sie übernachten in ausgewählten Hotels der nationalen 3- und 4-Sterne-Kategorie
Alle Zimmer sind mit Du/WC ausgestattet.

Hotelbeispiele (siehe Hinweis):

El Arenal - Hotel Caballero
Colonia de San Jordi - Hotel Sur Mallorca
Porto Cristo - Hotel Felip
Can Picafort - Hotel Platja Daurada
Port de Soller - Hotel Marina
El Arenal - Hotel Luz Marina

Es werden nach Verfügbarkeit diese oder ähnliche Unterkünfte der gebuchten Kategorie gewählt. Es besteht kein Anspruch auf Unterbringung in den genannten Unterkünften/Etappenorten. Je nach gebuchtem Hotel kann die Länge der Tagesetappen etwas variieren. Die verbindlich gebuchten Hotels entnehmen Sie bitte der Hotelliste in den Reiseunterlagen, die Ihnen rechtzeitig vor Anreise zugeht.

Verlängerung

Zusatznächte in Cala Millor sind auf Anfrage vor oder nach der Radreise buchbar.

Bitte beachten Sie die geänderten Saisonzeiten und Preise bei Verlängerungsnächten

Leihrad

Leihrad: Tourenräder mit 24-Gang-Freilauf
Modell: Unisexmodell
Ausstattung: 1 Gepäcktasche pro Rad, Lenkertasche, Reparaturset inkl. Ersatzschlauch, Luftpumpe und Trinkflasche ausgestattet
E-Bikes: Pedelecs mit 8-Gangschaltung und Freilauf
Modell E-Bike: Unisexmodell
Ausstattung E-Bike: wie Leihrad
GPS-Geräte inkl. Route können gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt werden.
Sonderwünsche wie Mountainbikes, sportliche Räder etc. sind auf Anfrage möglich.
Übergabe der Räder spätestens am ersten Radtag morgens und Rückgabe der Räder am letzten Radtag abends im Hotel.
Für Zusatznächte vor/nach der Radreise müssen Leihräder gesondert und ggf. gegen Aufpreis gebucht/bestätigt werden.
Versicherung: nicht inklusive, über Elvia-Reiseversicherung abschließbar. Informationen und Buchung unter www.radissimo.de/fahrradversicherung/.
Bitte beachten Sie, dass in Spanien Helmpflicht besteht. Bringen Sie daher Ihren eigenen Helm mit.
Bitte geben Sie uns bereits bei Buchung Ihre Körpergröße und Leihradwünsche bekannt. Insbesondere bei E-Bikes ist die Anzahl begrenzt und eine frühzeitige Reservierung erforderlich.

Anreise:

Mit dem Flugzeug: Gute Flugverbindungen zum Flughafen Palma de Mallorca (PMI). Zum Anreisehotel gelangen Sie mit dem Taxi (Dauer rund 10 Minuten, Kosten ca. 15-20 Euro). Bitte geben Sie möglichst bei Buchung bzw. rechtzeitig vor Anreise Ihre Flugzeiten bekannt.

Zusätzliche LeistungenPreis in €
Zusatznächteauf Anfrage
GPS-Verleih25,00 €
21-Gang-Leihrad Freilauf85,00 €
E-Bike / Pedelec Freilauf170,00 €
ErmäßigungenPreis in €
Kinderermäßigungenauf Anfrage

BUCHEN

  • Radfahren fuer Aktive
  • Radfahren geniessen
  • Reisen zu exotischen Zielen
  • Radfahren mit der Familie