Indonesien - Bali & Java Bike Adventure

14 Tage Erlebnis und Abenteuer

Erlebnis Radtour durch die "Insel der Götter" Bali und Java. Wir erleben farbenfreudige Zeremonien auf der Insel Bali und eine spannende Radtour auf Java. Herausragendes Abenteuer in Java ist die Radtour zum 2800m hohen aktiven Vulkan Ijen mit seinem blaugrün schimmernden Kratersee und die anschließende Abfahrt durch märchenhaften Regenwald bis an den Ozean. Doch bevor es auf die Insel Java geht trainieren wir unsere Beinmuskulatur noch in Balis Bergen. Die ersten Kilometer durch Balis enge Straßen radeln wir jedoch noch relativ gelassen entlang der Reisterrassen und COCOS-Plantagen, werfen noch einen Blick in den Canyon des Ayung River, bevor sich später die Straße durch Kaffeeplantagen und dichte Wälder bis hinauf an den Rand des längst erloschenen Vulkans windet. Doch noch spannender wird die Radtour auf der Insel Java, dann nehmen wir Kurs auf einen der faszinierendsten Vulkane überhaupt, dem Vulkan Ijen. Mit dem Rad durchstreifen wir Gebiete, die eigentlich nur Tarzan vorbehalten sind, baden in kristallklaren Naturpools und beobachten wilde Affen und scheue Nashornvögel. Die spannende Radtour klingt aus in einem traditionellen Fischerdorf am Rande des Meru Betiri Nationalparks an einem kilometerlangen Traumstrand.

Optional besteht die Möglichkeit die Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten!

ABENTEUER und ERLEBNIS ist garantiert!

Reiseverlauf

1.Tag: Ankunft in Denpasar

Pick up vom Airport Denpasar. Für einen Begrüßungscocktail, zum Komplettieren der Bikes und für einen Abstecher in das Zentrum des Künstlerdorfes Ubud zum Dinner bleibt noch genügend Zeit. Wer möchte, kann sein Geld noch einmal zählen, denn seit heute ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt's schon über 1 Million Rupien! Ü/F Hotel in Ubud

2. Tag: Ayung River Rafting

Am ersten Tag wollen wir noch nichts übertreiben, wir wollen also noch keine Bäume aus dem Urwald reißen!! Abenteuerlust erfährt Befriedigung, wenn wir im Canyon des Ayung River per Raftingboot die atemberaubende Natur genießen. Den Rest des Weges legen wir naturgemäß per Rad zurück. Bei einem abendlichen Bummel durch die crazy City von Ubud können wir dann die Beine etwas auslockern. Ü/F/L Hotel in Ubud
● Tourlänge: 25 km , Höhenmeter: 210 , Streckenbelag: Asphalt
sanftes Raften in unbeschreiblicher Natur: 10 km, Tourdauer: ca. 6 Std.

3.Tag: Gunung Kawi - Eine Reise in die Vergangenheit

Auch heute wollen wir noch keine Cocos-Palmen aus der grünen Insel reißen,so belassen wir es bei einer relativ flachen Tagestour durch Reisfelder, traditionelle Dörfer bis zu den märchenhaft in Reisterrassen eingebetteten Königsgräbern „GUNUNG KAWI“. Ein kleiner Fluss durchquert diese überwältigende Kulisse der balinesischen Steinmetzkunst in der wir eine Zeit verweilen können. Nach diesem geschichtlichen Ausflug stürzen wir uns wieder ins pralle Leben der Künstlerstadt Ubud. Der Abend steht wieder ganz im Zeichen der verrückten Stadt Ubud mit tollen Geschäften, einer Vielzahl an netten *"Warungs" und Restaurants. Wer für den nächsten Tag gerüstet sein will, kann schon mal eine *"smooked duck" oder ein *babi guling bestellen.Ü/F/L Hotel in Ubud
● Tourlänge: 32 km , Höhenmeter: 552 , Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 5-6 Std.

4. Tag: Magic Moutains

Zum ersten Mal geht es so richtig in die Berge. Wem das abendliche "babi guling" noch im Magen liegt, hat jetzt die Gelegenheit überflüssige Kalorien abzubauen..... Die ersten Kilometer radeln wir aber relativ gelassen entlang der Reisterrassen und COCOS-Plantagen, werfen noch einen Blick in den Canyon des Ayung River, bevor sich später die Straße durch Kaffeeplantagen und dichte Wälder bis hinauf an den Rand des längst erloschenen Vulkans windet. Es ist eine Radtour mit über 900 Höhenmeter, aber keine Angst, an diesem Tag ist ein Mini-Bus unser ständiger Begleiter. Wir übernachten in einer schönen Bungalowanlage mit toller Fernsicht auf die Insel. Ü/F Hotel in Bedugul
● Tourlänge: 40 km , Höhenmeter: 900 , Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 6 Std.

5. Tag: Ein tropischer Trip

Um den strapazierten Sitzmuskeln die Gelegenheit der Entspannung zu geben, unternehmen wir heute eine Trekkingtour. Nach einer kurzen Busfahrt gehen wir zu Fuß durch Farmerland mit vielen exotischen Früchten, wie Tamarillo, Maracuja, Orangen, Mango und gelangen in eine Schlucht inmitten des Bergurwaldes. Es dauert nicht lange und das Kreischen der Vögel weicht dem Tosen der Wasserfälle. Nach dem Überqueren einer Bambusbrücke erreichen wir hinter dem Dickicht einen Wasserfall mit Naturpool. Eine super Gelegenheit die üppige Natur zu genießen und ein kühles Bad zu nehmen..... Hier gibt es zur Stärkung ein traditionelles *"nasi campur". Nur ein schmaler Pfad durch Dickicht und uralten Bäumen bringt uns dann zu einem touristisch unbekannten Wasserfall, mit etwas Glück finden wir auch den berühmten *kopi luwak.
Nach dem Besuch einer kleinen Kaffeefarm legen wir die letzten Meter bis zum Hotel ohne große Anstrengung wieder per Bus zurück. Ü/F/L Hotel in Bedugul
● Hiken: 7 km , Tourdauer: ca. 6 Std

6. Tag: Bali Sea Abfahrt

Wir können noch einmal auf die glitzernde Küstenlinie der Bali Sea aus 1400m Höhe blicken, bevor wir im Downhill fast 30 Kilometer an die Nordküste Balis durch dichte Gewürznelkenplantagen und hübsche Bergdörfer bis zu herrlichen Reisterrassen gelangen. Ist genügend Zeit, machen wir unterwegs noch einen Ausflug zu einem traditionellen Restaurant und probieren einen echten *kopi luwak. Zur weiteren Stärkung gibt es später in einer quirligen Kleinstadt ein leckeres *Sate bevor wir uns in die Sättel schwingen und bis zum Hotel mit Badegelegenheit in der Bali Sea und im Pool fahren (variabel).
Beim Sonnenuntergang bewundern wir dann unser nächstes Ziel auf der Nachbarinsel Java!
Diese Tour ist je nach Kondition der Gruppe variabel. Ü/F Hotel in Pemuteran
● Tourlänge: 35/75km variabel, Höhenmeter: 200/220, Streckenbelag: Asphalt, Tourdauer: ca. 6-8 Std.

7. Tag: Nationalpark Menjangan & Insel Java

Wir biken bis zum Menjangan Nationalpark und erfreuen uns am Vormittag noch als Taucher oder Schnorchler bei den unzähligen bunten Fischen und Korallen unter Wasser. Weiter geht's per Rad bis zur Fähre über Wasser in Richtung Java! Nur so erreichen wir den Ausgangspunkt, der uns schließlich unser größtes Abenteuer erleben lässt......... Ü/F Hotel in Bondowoso
● Tourlänge: 35 km, Höhenmeter: 100, Streckenbelag: Asphalt, teilweise gebrochen, auf Java Transfer im Begleitfahrzeug, Fähre nach Java 1 Std., Tourdauer gesamt ca. 8-10 Std.

8. Tag: Abfahrt zur Teufelsmine

Nur Teufelskerle schaffen den Aufstieg an einem Tag!....... Die anderen werden aufgelesen, der Minibus ist ja unser Begleiter!
38 km, 1800 Höhenmeter, wer will, kann heute noch einmal die Urwaldriesen aus der Insel reißen!
Anfangs noch recht flach, später aber immer steiler werdend, Zuckerrohrplantagen, Cocospalmen, Bergurwald, einsame Dörfer bis zum Pass! ............. 8 km Abfahrt bis ins Hochplateau, von ausgedehnten Kaffeeplantagen bedeckt und Vulkanen flankiert. Unser Ziel, das Camp am Krater haben wir aber noch nicht erreicht! Es folgen noch etwa 10 km Anstieg durch Kaffeeplantagen und wilde Natur. Dann sind wir am Ziel, das Basislager der Devils Mine ist erreicht! Den erlebnisreichen Tag beschließt ein Grillabend auf dem Camp. Ü/F/D - Übernachtung in unseren 2 Personen Zelten, Matratzen und Schlafsäcken.
● Tourlänge: 38 km variabel, Höhenmeter: 1800, Streckenbelag: Asphalt, teilweise gebrochen, Tourdauer: ca. 8 Stunden

9. Tag: Vulkan Ijen

Zerrissene Dampfschwaden kräuseln sich gespenstisch auf einer grünlichen Wasserfläche. Bei Sonnenaufgang hat man den Eindruck, vor dem gigantischen Giftkessel einer überdimensionalen Hexenküche zu stehen .........
Wer dies erleben will, muss bei Dämmerung die 400 Höhenmeter vom Camp bis zum Kraterrand mit oder ohne Bike in Angriff nehmen! Oben angekommen (2250m) haben wir eine unbeschreibliche Aussicht auf die nahen Vulkane Raung (3332m) und Semeru (3676m), die wir genießen, bevor wir per Rad die faszinierende Abfahrt erleben und nichts anderes als der Ozean soll unser Ziel sein! ............ Nicht weniger als 35 km Abfahrt durch Urwald, COCOS- und Kaffeeplantagen! Zwischenstation ist ein klarer Naturpool in der Nähe eines Wasserfalles inmitten einer tropischen Landschaft, wie geschaffen um ein kühles Bad zu nehmen.
Erfrischt und gestärkt können wir mit den Javanern auf dem Markt in Banyu noch einige Geschäfte machen, bevor wir mit dem Kleinbus zum Hotel fahren. Ü/F Hotel in Banyuwangi
● Tourlänge: 35 km, Höhenmeter: 70 , -2250, Streckenbelag: 30 km Asphalt, 5 km verschiedene Plantagenpfade, Tourdauer: ca.6 Stunden

10.Tag: Das Dschungelbuch life

Heute bringt uns der Bus zum Ausgangspunkt unserer Tour durch den gigantischen Regenwald und wir sagen der Zivilisation erst einmal "adios", oder "sampai jumpa" auf Indonesisch! Ziel ist unser kleiner Zeltplatz an einer einsamen Bucht direkt am Rande des Meru Betiri Nationalparks.
Zwischen diesen beiden Punkten liegen nur etwa 440 Höhenmeter und 10 km flowiger Urwald Trail, der Rest ist Asphalt und Schotter inmitten von Kautschuk-, Kaffee- und Kakaoplantagen. Auf dem Pass haben wir noch einen phantastischen Blick auf die hinter uns liegenden Berge des Raung-Massivs. Vor uns liegt eine Abfahrt besonderer Art, wir schlängeln uns vorbei an Lianen, üppigen Farnen und Urwaldriesen. Scheue, schwarze Affen und kreischende Vögel beobachten uns aus den Wipfeln des Urwaldes auf unserem Weg zum Traumstrand. In einer traditionellen Palmzuckerfabrik haben wir noch die Gelegenheit eine Kostprobe des köstlichen Palmzuckers zu nehmen bevor wir unsere Zelte an einer Traumbucht aufschlagen. Ein erfrischendes Bad in den Wellen des Ozeans beschließt den erlebnisreichen Tag. Nach Sonnenuntergang sitzen wir gemeinsam am Beach bei Grillfisch und guter Laune und genießen das Rauschen der Wellen. Camp/BBQ/F
-Tourlänge: 35/45 km variabel, Höhenmeter: 440, Streckenbelag: 10/20 km Asphalt, 2 km Schotter, 13 km Urwaldpiste.
Tourdauer: 6-8 Stunden, Busanfahrt ca. 1,5 Stunden
An diesem Tag gibt es die Möglichkeit einen Ausflug zum Schildkrötenstrand Sukamade zu machen um Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten. Der Ausflug ist fakultativ und der Preis abhängig von der Personenzahl (50,- bis 70,-€ pro Person) Gegen 18 Uhr fährt euch der Jeep von unserem Camp aus in den Meru Betiri Nationalpark, die Fahrt bis nach Sukamade dauert etwa 90 Minuten, danach folgt eine Wanderung (1km) bis zum Strand. Die Ablage der Eier kann bis 24 Uhr dauern, danach erfolgt die Rückfahrt mit dem Jeep zurück zu unserem Camp. Eine Garantie, dieses Naturschauspiel zu erleben, gibt es allerdings nicht. Unser Guide gibt euch dazu gerne genaue Auskunft.

11.Tag: Pulau Merah - die rote Insel

Noch einmal haben wir Gelegenheit ein Bad am Traumstrand der Rajegwesi Bay zu genießen. Wer möchte, kann auch die traditionellen Fischer beobachten, wenn sie von ihrem nächtlichen Fang in die Bucht zurückkommen. Zu ihrer Beute gehören besonders Thunfische aber auch Tintenfische und kleinere Haie gehen manchmal in die Netze. Danach schwingen wir uns wieder auf die Sättel und fahren durch traditionelle Dörfer und verschiedene Plantagen bis wir den Strand bei der „Roten Insel“ Pulau Merah erreicht haben. Hier können wir am Strand die Seele noch einmal baumeln lassen. Gegen 15 Uhr bringt uns der Bus in das Hotel. Ü/F
-Tourlänge: 25 km, Höhenmeter: 70, Streckenbelag: 12 km Asphalt, 13 km Plantagenwege
-Tourdauer: 3-4 Stunden, anschließende Busfahrt 2 Stunden.

12. Tag: Bali in Sicht

Noch vor dem ausgiebigen Frühstück können wir den märchenhaften Sonnenaufgang über der „Insel der Götter“ vom Strand der Insel Java aus bewundern, danach verlassen wir die tropische Insel mit dem Fährschiff und etwas Wehmut. In West-Bali angekommen, bringt uns der Bus zurück in den Süden der Insel Bali und wir übernachten in Sanur. Ü/F Hotel
- ca. 1 Stunde Fähre und weitere 4 Stunden Busfahrt bis zum Hotel in Bali.

13. Tag: Relax

Nach dem Frühstück können wir ausgiebig relaxen, shoppen oder unsere Arme und Schultern beim Wellenreiten trainieren. Ihr könnt noch nicht surfen? Keine Angst, Ihr könnt es lernen! .......... oder ganz einfach mal zuschauen, wie die Profis es machen ....
Ansonsten gibt es viele Möglichkeiten den letzten Tag zu verbringen! Ü/F Hotel

14. Tag: Schussfahrt zum Airport

Am Vormittag gibt es noch genügend Zeit zum Relaxen......, dann bringt Euch der Bus zum Airport. Für letzte Souvenir-Einkäufe kann noch gesorgt werden.

Generelle Hinweise

Anforderungsprofil Level II

Anforderungsprofil Level II, für einen durchschnittlich trainierten Sportler ist es kein Problem, das Durchschnittsalter ist 25 bis über 60. Alle Radtouren in Bali & Java können nach Kondition der Gruppe variiert werden, außerdem ist immer ein Begleitfahrzeug dabei. Und wer die Touren nicht alle im Sattel erleben kann oder möchte, ist im Fahrzeug gut aufgehoben. Auch dort wird mit Sicherheit alles andere als Langeweile aufkommen!

Kilometerangaben

Gesamtkilometer: 300 - 350 km
Gesamthöhenmeter: 4250 m

Tourdauer ist nicht Sattelzeit !

Alle Radtouren in Bali & Java können nach Kondition der Gruppe variiert werden, außerdem ist immer ein Begleitfahrzeug dabei. Und wer die Touren nicht alle im Sattel erleben kann oder möchte, ist im Fahrzeug gut aufgehoben. Auch dort wird mit Sicherheit alles andere als Langeweile aufkommen!

Verlängerungsprogramm

Verlängerungen in allen Preislagen möglich, fragen Sie uns.

Activ-Erlebnis-Tour

Diese Reise ist auch als Activ-Erlebnis-Tour zu diesen Terminen buchbar. Das gibt uns die Möglichkeit, Familie und Freunde mit an unseren Abenteuern teilnehmen zu lassen. Abends sind beide Gruppen wieder vereint und können die Erlebnisse des Tages austauschen. Under deutsch-/englischsprachiger Guide wird während der Busfahrt links und rechts neben der Straße viel Sehenswertes zu zeigen haben.

BUCHEN / VORMERKEN

  • Radfahren fuer Aktive
  • Radfahren geniessen
  • Reisen zu exotischen Zielen
  • Radfahren mit der Familie